KUNST.LAND.FREIHEIT

So. 16.10.22 | 10:30 Uhr
Historisches Hofgut Alzenau-Hörstein

Musik-Talk-Brunch
Kunst.Land.Freiheit

Erich Kästner: Die kleine Freiheit

W.A. Mozart: Ein musikalischer Spaß KV 522 (Dorfmusikantensextett)

R. Schumann/A. Zemlinsky: Lieder aus „Des Knaben Wunderhorn“

Michael Quast, Rezitation
hr-Sinfonieorchester-Orchesterakademie

Eintritt inklusive Brunch ab 30,00 Euro | Ermäßigung verfügbar

Michael Quast (*1959, Heidelberg) hat sich sein Publikum als vielseitiger Komödiant, Conférencier und Regisseur erobert. Nach dem Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart erhielt er Engagements am Düsseldorfer Kom(m)ödchen, Staatstheater Stuttgart, den Hamburger Kammerspielen und Bühnen in Frankfurt, Darmstadt, Wiesbaden und Kassel. Für sein Schaffen erhielt der Künstler mehrere Auszeichnungen, so den Deutschen Kleinkunstpreis, Salzburger Stier und Rheingau-Musikpreis. Der „tollkühne Theaterdirektor“ (FAZ) leitet die Fliegende Volksbühne Frankfurt Rhein-Main und das Festival Barock am Main.

Leidenschaft, Spielkultur und musikalische Erfahrung an junge, hochtalentierte Nachwuchsmusiker weiterzugeben, ist das Ziel der 2014 auf Initiative der Orchestermitglieder gegründeten Orchesterakademie des hr-Sinfonieorchesters. Zu den Probespielen meldet sich eine Vielzahl von Bewerberbern aus aller Welt. Mehrere Akademisten sind mittlerweile feste Mitglieder des hr-Sinfonieorchesters oder anderer namhafter Klangkörper.